Kürbiscremesuppe aus Muskatkürbis

    1 Std. 15 Min.

    Diese Suppe schmeckt am besten mit Muskatkürbis, ersatzweise lässt sich aus Butternut Kürbis verwenden.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kleiner Muskatkürbis
    • 2 EL Olivenöl
    • 4 Karotten, geschält und in Scheiben geschnitten
    • 1 Apfel, geschält, entkernt und gewürfelt
    • 1 Prise Zimt
    • 1 Prise Koriander
    • 1 Prise Kreuzkümmel
    • 8-10 Salbeiblätter
    • 750 ml Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer
    • Zum Garnieren
    • Olivenöl
    • einige Salbeiblätter
    • etwas Creme fraiche
    • einige Sonnenblumenkerne, ohne Fett in der Pfanne geröstet

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Kürbis halbieren, Kernen und Fäden entfernen und Kürbisfleisch würfeln.
    2. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und Kürbis, Karotten und Apfel 2 Minuten anbraten. Zimt, Koriander, Kreuzkümmel und Salbei dazugeben und 3 Minuten anbraten. Gemüsebrühe dazugeben und zum Kochen bringen. Auf niedriger Flamme köcheln, bis der Kürbis sehr weich ist. Mit dem Stabmixer pürieren.
    3. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und Salbeiblätter 10 Sekunden frittieren. Pfanne sofort vom Herd nehmen, damit die Blätter nicht zu dunkel werden. Leicht salzen. Suppe mit Salbeiblättern, Crème fraîche und Sonnenblumenkernen garnieren und heiß servieren.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen