Tiramisù mit Marsala

    • < />
    • < />

    Tiramisù mit Marsala

    Tiramisù mit Marsala

    (2)
    2Stunden40Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Bei diesem Tiramisu werden die Löffelbiskuits in Espresso und Marsala getränkt. Immer ganz frische Eier verwenden, da sie roh in das Dessert kommen.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 600 ml Espresso
    • 300 ml Marsala
    • 4 mittelgroße Eier
    • 100 g Zucker
    • 400 g Mascarpone
    • 300 g Löffelbiskuits
    • 3-5 EL Kakaopulver
    • geraspelte Schokolade

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden  ›  Fertig in:2Stunden40Minuten 

    1. Gekochten Espresso in eine Schüssel geben und abkühlen lassen, dann mit Marsala verrühren (Man kann die Menge Espresso und Marsala mit Espressotassen abmessen - 10 Espressotassen voll Espresso und 5 Wein).
    2. Eier trennen und Eigelb mit der Hälfte des Zuckers gut schaumig rühren. Es sollen keine Klumpen mehr in der Eizuckermasse sein. Mascarpone mit einem Kochlöffel oder einem Quirl gut verrühren, bis er cremig ist und unter die Eigelbcreme rühren.
    3. Eiweiß zu steifem Eischnee schlagen, dabei den restlichen Zucker einriesen lassen. Dann vorsichtig unter die Mascarpone-Eigelbmasse heben.
    4. Löffelbiskuits in die Espresso-Masalamischung tauchen und Boden einer Glasform damit auslegen. Dann eine Lage Creme darüber streichen und mit etwas Kakao bestäuben.
    5. Eine zweite Lage getränkter Löffelbiskuits darauf schichten und mit der reslichen Mascarponecreme bestreichen. Großzügig mit Kakao bestäuben und mit der Raspelschokolade garnieren. Abgedeckt ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

    Tipps:

    Wenn man den Eischnee unter die Mascarpone-Eimischung hebt kann man auch noch kleine Schokoladenstücke mit unterheben, dann hat das Tiramisu Biss.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen