Märkischer Topf

    Märkischer Topf

    3mal gespeichert
    1Stunde5Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Der magere Sandboden rings um Berlin ist für die kleinen und zarten Teltower Rübchen gerade richtig. Sie verleihen dieser Spezialität aus der Mark Brandenburg den besonderen Geschmack.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Teltower Rübchen
    • 60 g Butter
    • 1 EL Zucker
    • 1/8 l heiße Fleischbrühe
    • Salz
    • 375 g frische Steinpilze
    • Zwiebelsalz
    • 750 g Rinderfiletspitzen
    • 2 Zwiebeln
    • 3 EL Öl
    • 1 EL Mehl
    • 200 ml Fleischfond
    • 125 g saure Sahne
    • weißer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Rübchen schaben, abspülen und trockentupfen. Die Hälfte der Butter in einem Topf erhitzen, den Zucker darin goldgelb rösten, die Rübchen kurz darin schwenken. Die Brühe zugießen und salzen. 45 Minuten bei schwacher Hitze kochen.
    2. Pilze putzen, waschen, abtropfen lassen und halbieren oder vierteln. In der restlichen Butter 10 Minuten braten. Mit Salz und Zwiebelsalz würzen. Die Filetspitzen in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen. Fleisch darin 2 Minuten braun braten (es muss innen noch rosig sein), herausnehmen und warm stellen.
    3. Die Zwiebeln 5 Minuten im Bratfett andünsten, mit Mehl bestäuben, umrühren. Fond und Sahne zugießen. 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Salzen und pfeffern. Fleisch zufügen und erhitzen. Mit den Rüben und Pilzen auf einer vorgewärmten Platte dekorativ verteilen.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen