Einfache Energiebällchen

    (44)

    Diese leckeren Energiebällchen machen regelrecht süchtig! Sie werden mti Haferflocken, Honig, Erdnussbutter, Leinsamen, Schokoladentropfen und Kokosflocken gemacht.


    Von 10 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 5 

    • 80 g blütenzarte Haferflocken
    • 60 g Kokosflocken
    • 130 g Erdnussbutter
    • 80 g Leinsamen
    • 85 g Schokoladentropfen
    • 60 ml Honig

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Haferflocken, Kokosflocken, Erdnussbutter, Leinsamen, Schokoladentropfen und Honig in einer großen Schüssel gut vermengen. Dann zu golfballgroßen Bällchen rollen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (44)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    veggiefit
    Besprochen von:
    0

    Hab mit Ahornsirup gesüßt  -  07 Nov 2017

    Besprochen von:
    0

    5 Sterne! Mein Mann wollte, dass ich die Energiebällchen nicht so süß mache, drum hab ich die Schokolaentropfen weggelassen und wegen Allergien hab ich glutenfreie Haferflocken (normale, nicht blütenzarte) verwendet und Sonnenblumenkernmus anstelle von Erdnussbutter. Sie waren genau richtig und perfekt in der Süße!  -  09 Nov 2016

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen