Karottensuppe mit Kokosmilch und Curry im Slow Cooker

    fioa

    Karottensuppe mit Kokosmilch und Curry im Slow Cooker

    Rezeptbild: Karottensuppe mit Kokosmilch und Curry im Slow Cooker
    1

    Karottensuppe mit Kokosmilch und Curry im Slow Cooker

    (1)
    5Stunden10Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein einfaches Slow Cooker Rezept für eine leckere Karottensuppe. Wenn man die Suppe vegan will, einfach den Ziegenkäse weglassen.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 2 große Kartoffeln, geschält und gewürfelt
    • 1,2 kg Karotten, geschält und gewürfelt
    • 1 l Gemüsebrühe oder nach Bedarf
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack
    • 1 TL getrockneter Thymian
    • 2 TL Currypulver
    • 3-4 EL Kokosmilch
    • 3 EL zerkrümelter Ziegenkäse
    • eine Handvoll Pistazien, grob gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 5Stunden  ›  Fertig in:5Stunden10Minuten 

    1. Zwiebeln, Kartoffeln und Karotten in den Slow Cooker geben und soviel Brühe angießen, dass alles bedeckt ist. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
    2. Auf hoher Temperatur (HIGH) 1 Stunde kochen. Curry zugeben und weitere 4 Stunden auf niedriger Temperatur (LOW) garen, bis das Gemüse weich ist.
    3. 20 Minuten vor Ende der Kochzeit die Kokosmilch unterrühren.
    4. Suppe portionsweise pürieren, bis die Suppe die gewünschte Konsistenz hat.
    5. Sofort auf Schüsseln verteilen und mit Ziegenkäse und Pistazien bestreut servieren.

    Rezepte für den Slow Cooker anpassen

    Wie man Rezepte für den Slow Cooker anpasst, können Sie hier nachlesen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    hhgoner
    Besprochen von:
    0

    Suppe war sehr sehr lecker  -  24 Jan 2017

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen