Nudeln mit Pulled Pork in Rotwein-Tomatensoße

    Wenn ich Pulled Pork übrig habe, mach ich gerne diese Nudeln. Man kann aber auch Pulled Pork als Fertigprodukt verwenden.

    westcoastgirl

    Washington, Vereinigte Staaten von Amerika
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • ca. 550 g Pulled Pork Reste oder Fertigprodukt
    • 350 g kurze Nudeln nach Geschmack
    • Für die Tomatensoße
    • 2-3 EL Olivenöl extra vergine
    • 2 rote Zwiebeln, fein gewürfelt
    • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 1 EL Zucker
    • 250 ml trockener Rotwein
    • 800 g geschälte Tomaten aus der Dose
    • 100 g grüne Oliven
    • 2 EL Balsamico
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • Zum Servieren
    • 1 Handvoll Basilikum, fein gehackt
    • 4 Frühlingszwiebeln in feine Scheiben geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Zucker darin kurz anbraten. Mit Rotwein ablöschen und alles kurz einkochen lassen. Tomaten mit Flüssigkeit zugeben und 30 Minuten köcheln. Oliven untermischen und mit Balsamico, Salz und Pfeffer abschmecken.
    2. In der Zwischenzeit Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen. Abgießen und abtropfen lassen.
    3. Pulled Pork aufwärmen oder, wenn Fertigprodukt, nach Packunsanweisung zubereiten und mit 2 Gabeln auseinander zupfen.
    4. Nudeln auf Teller verteilen, Tomatensoße darüber gießen und Pulled Pork darauf legen. Mit Basilikum und Frühlingszwiebeln estreut servieren.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen