Empanadas mit Pulled Pork

    (42)
    3 Stunden 45 Min.

    Das Pulled Pork für die Füllung wird erst gekocht und dann im Ofen gegart. Den Teig und die Füllung kann man im Voraus machen und die Empanadas dann kurz vorher backen, denn sie sollten warm gegessen werden.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 900 g Schweineschulter
    • 1 Zwiebel, geviertelt
    • 2 Knoblauchzehen
    • 1/2 TL Salz
    • 1 TL getrockneter Oregano
    • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 2 Lorbeerblätter
    • 200 g Mehl
    • 85 g Masa harina (gelbes Maismehl)
    • 1 TL Backpulver
    • 1/4 TL Salz
    • 100 g Schmalz oder Butter
    • 1 Ei, verquirlt
    • 120 ml Milch
    • 250 ml Chipotle-Chili-Sauce

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:50Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden35Minuten  ›  Fertig in:3Stunden45Minuten 

    1. Für die Füllung das Fleisch in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Zwiebel, Knoblauch, Salz, Oregano, Kreuzkümmel und Lorbeer dazugeben. Zum Kochen bringen, Flamme reduzieren und 1,5 Std. simmern. In der Zwischenzeit den Teig zubereiten.
    2. Mehl, Maismehl, Backpulver und Salz mischen. Schmalz dazugeben und untermischen. In einer anderen Schüssel Ei und Milch verquirlen. Eine Mulde im Teig machen, die Eimischung hineingeben und mit einer Gabel vermischen, bis der Teig als Kugel zusammenhält. Teig in 16 gleichgroße Stücke zerteilen und jedes Stück zu einer Kugel formen. In einen Behälter mit Deckel geben und in den Kühlschrank stellen.
    3. Ofen auf 190 C vorheizen.
    4. Das Fleisch aus dem Sud nehmen, in eine ofenfeste Form geben und 1 Stunde im Ofen garen, bis es so mürbe ist, dass es sich mit einer Gabel zerteilen lässt. Aus dem Ofen nehmen, den Ofen jedoch nicht ausstellen. Fleisch shreddern und mit der Soße mischen.
    5. Ein Backblech leicht einfetten.
    6. Teigstücke auf leicht bemehlter Arbeitsfläche mit der Handfläche flach drücken, dann mit einem Rollholz zu ca. 10 cm großen Kreisen ausrollen. Jeweils 2 bis 3 EL Füllung in die Mitte jedes Kreises geben. Die Teigränder mit Milch bestreichen. Teig mittig als Halbkreis zusammenklappen und die Nahtstellen mit den Fingerspitzen versiegeln und mit den Zinken einer Gabel eindrücken.
    7. Auf das Backblech legen und den gesamten Teig und die Füllung auf diese Weise verarbeiten. Wenn Füllung übrig bleibt, kann man sie für Tacos, Tamales oder Burritos verwenden.
    8. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten goldgelb backen. 5 Minuten auf Kuchendraht abkühlen lassen und warm servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (42)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen