Selbstgemachter Himbeeressig

    Selbstgemachter Himbeeressig

    3mal gespeichert
    18Minuten


    Von 12 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Himbeeressig ist köstlich zu Blattsalaten.

    Zutaten
    Portionen: 50 

    • 1 kg Himbeeren
    • 1/2 l Weinessig
    • 1/2 l Wasser
    • 500 g Zucker
    • kleine Flaschen mit Korken
    • Küchenpapier bei Bedarf

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 3Minuten  ›  Fertig in:18Minuten 

    1. Die Himbeeren sorgfältig verlesen. Bei Bedarf die Beeren vorsichtig mit Wasser übersprühen und auf Küchenpapier trocknen lassen. In ein Gefäß, z. B. einen Steintopf, geben.
    2. Den Essig und das Wasser zugießen.
    3. Ein sauberes Tuch darauf legen und fest zubinden. 24 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.
    4. Am folgenden Tag den Essig durch ein frisches sauberes Tuch in einen Topf gießen. Den Zucker zugeben.
    5. Aufkochen und dabei den Schaum abschöpfen. Den Essig erkalten lassen.
    6. In der Zwischenzeit die Flaschen mit Spülmittel auswaschen, mit kochendem Wasser ausspülen und abtropfen lassen.
    7. Den Essig hineingießen und fest verkorken. Er passt zu Salaten und auch Fisch.

    Himbeeren aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Himbeeren selbst anbauen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen