Süßer Senf

    Süßer Senf

    5mal gespeichert
    1Stunde35Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Senf selber machen ist gar nicht schwierig und ist eine schöne Alternative zu gekauftem süßem Senf, weil Sie die die Süße selbst bestimmen können.

    Zutaten
    Portionen: 50 

    • 1/2 l hochwertiger Essig, z.B. Weinessig
    • 250 g Zucker
    • 250 g braunes Senfmehl
    • kleine Tontöpfe oder Gläser
    • Klarsichtfolie oder kleine dekorative Tücher

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde30Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:1Stunde35Minuten 

    1. Den Essig mit dem Zucker aufkochen und dann erkalten lassen.
    2. Das Senfmehl portionsweise über 1 1/2 Stunden verteilt zum Essig geben.
    3. Beim Zufügen des Senfmehls kräftig umrühren.
    4. Die Töpfe oder Gläser mit Spülmittel ausspülen, mit kochendem Wasser übergießen und auf einem sauberen Tuch abtropfen lassen.
    5. Dann den Senf einfüllen und mit einem Deckel verschließen. Bei der Verwendung als Geschenk mit Klarsichtfolie oder Tüchern bedecken und diese zubinden.
    6. Den Senf verschlossen im Kühlschrank aufbewahren, sonst verliert er sein Aroma.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen