Traditioneller Schwedischer Glögg

    (17)
    1 Std. 45 Min.

    Glögg ( Schwedenpunsch oder finnischer Glühwein) ist ein richtig starkes heißes Getränk aus Portwein, Whiskey und Rum, das in ganz Skaninavien gerne getrunken wird vorallem in der Adventszeit und zum Luciafest.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 60 

    • 5 (750 ml) Flaschen Portwein
    • 1 (750 ml) Flasche Bourbon Whiskey ( mit 50% Alkoholgehalt)
    • 1 (750 ml) Flasche weißer Rum
    • 3 ganze Kardamomkapseln, zerdrückt
    • 1 kleine Zimtstange
    • 4 ganze Nelken
    • 1 (10 cm langer) Streifen Orangenschale
    • 1 Passiertuch
    • 150 g Zucker
    • 400 g Rosinen
    • 170 g abgezogene Mandelblättchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde10Minuten Abkühlen lassen  ›  Fertig in:1Stunde45Minuten 

    1. Portwein bei mittlerer Hitze mit Deckel in einem großen Topf heiß werden lassen bis gerade unter dem Siedepunkt. Bourbon und Rum zugießen und wieder bis gerade unter dem Siedepunkt erhitzen. Flaschen und Deckel aufheben, um extra Glögg aufzubewahren.
    2. In der Zwischenzeit Kardamom, Zimtstange, Nelken und Orangenschale in die Mitte des Passiertuchs geben. Die Enden zusammenfalten und mit Küchengarn zu einem Päckchen zusammenbinden.
    3. Wenn Wein und Alkohol heiß ist, aber nicht kocht, den Alkohl mit einem langen Zündholz anzünden. hitzebeständige Handschuhe anziehen und den Zucker vorsichtig auf die Flammen streuen. Alles 1 Minute kochen lassen, dann den Deckel auflegen und so die Flamme ersticken. Hitze abstellen. Mischung abgedeckt 10 Minuten abkühlen lassen, dann das Gewürzpöckchen, Roseinen und Mandeln in die warme Weinmischung geben und 1 Stunde auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
    4. Den abgekühlten Glögg abseiehen und Rosinen und Mandeln aufbewahren.
    5. Dann den abgeseihten Glögg in die Flaschen füllen, verschließen und aufrecht an einem kühlen Ort bis zu 1 Jahr aufbewahren. Die eingeweichten Rosinen und Mandeln lassen sich in einem verschlossenen Behälter ebenfalls bis zu einem Jahr aufbewahren.
    6. Zum Servieren Glögg in einen Topf geben und bei niedriger bis mittlerer Hitze 5 Minuten heiß werden, aber nicht kochen lassen. Etwas warmen Glögg in eine kleine Kaffeetasse oder schwedische Glöggtasse füllen und jede Tasse mit ein paar Rosinen und Mandeln garnieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (17)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen