Geschmorte Rote Bete

    Geschmorte Rote Bete

    1Speichern
    1Stunde3Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Sehr gebräuchlich für dieses Wurzelgemüse ist auch der Name Rote Rüben. Sie werden als Salat und als Gemüse zubereitet.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 kg Rote Bete
    • 1/2 Zwiebel
    • 50 g Butterschmalz
    • 1 Prise Nelkenpulver
    • 1 TL Kümmel
    • 2 EL Weinessig
    • 2 Prisen Salz
    • 1 Prise Zucker
    • 200 ml Gemüsebrühe
    • 3 EL saure Sahne
    • 1 TL Mehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 53Minuten  ›  Fertig in:1Stunde3Minuten 

    1. Die Roten Beten von den Wurzeln und Blättern befreien, ohne die Knollen zu verletzen (sonst würde beim Kochen der rote Saft herauslaufen). Die Rüben waschen und gründlich bürsten. In einen großen Topf geben. So viel Wasser zugießen, bis sie bedeckt sind. Zugedeckt bei schwacher Hitze 45–60 Minuten kochen.
    2. Mit einer Gabel oder einem Messer prüfen, ob sie weich sind. Mit kaltem Wasser abschrecken, schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Das Butterschmalz in einem Topf erhitzen, die Rüben darin 2 Minuten anbraten.
    3. Dann die Zwiebeln, das Nelkenpulver, den Kümmel, den Essig, 2 Prisen Salz und 1 Prise Zucker zugeben und weitere 1–2 Minuten schmoren.
    4. Die Brühe zugießen und 5 Minuten weiterschmoren. Die saure Sahne und das Mehl verrühren und zu den Rüben geben. Sie können dazu noch ein kleines Schälchen mit geriebenem Meerrettich servieren.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Rote Bete zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule gibt es Tipps und Tricks für die Zubereitung von Rote Bete.

    Gut zu wissen

    Wenn die Blätter der Roten Beten noch sehr jung sind, geben sie ein gutes Gemüse: waschen, blanchieren, passieren und dann anbraten.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen