Linsen mit Spätzle

    Linsen mit Spätzle

    (1)
    9mal gespeichert
    11Stunden6Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Waschechte Schwaben lassen für dieses Gericht (fast) alles andere stehen und liegen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g Linsen
    • 6–8 kleine Zwiebeln
    • 30 g Butter
    • 200 g magerer geräucherter Bauchspeck
    • 250 g Spätzle
    • 40 g Schweineschmalz
    • 40 g Mehl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL Essig nach Belieben
    • 2 Paar Saitenwürste
    • 3–4 Petersilienstängel

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Stunden51Minuten  ›  Fertig in:11Stunden6Minuten 

    1. Am Vortag die Linsen waschen und über Nacht in reichlich Wasser zugedeckt einweichen. Am nächsten Tag die Zwiebeln abziehen. Die Butter erhitzen und die Zwiebeln darin unter Rühren glasig braten.
    2. Die Linsen in ein Sieb schütten. In einem Topf Wasser zum Kochen bringen, die Zwiebeln, den Speck und die Linsen zufügen.
    3. Zugedeckt die Linsen etwa 1 Stunde weich kochen. Etwa 20 Minuten vor Kochende reichlich Salzwasser aufkochen, Fertigspätzle zugeben und kochen lassen, bis sie weich sind.
    4. Inzwischen das Schmalz erhitzen, bis es braun ist, das Mehl zugeben und braun rösten. Zu den Linsen geben. Mit Salz, Pfeffer und Essig nach Belieben würzen.
    5. Den Speck in Scheiben schneiden und mit den Würsten auf die Linsen legen. Die Spätzle abtropfen lassen und zu den Linsen servieren. Petersilie waschen, trockentupfen, fein hacken und darüber streuen.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Omas Empfehlung

    Für einen Schwaben gehört unbedingt ein Schuss Essig zu den Linsen. Man sollte ihn aber erst zugeben, wenn sie weich sind. Die Säure könnte sonst das Weichwerden verhindern.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    suesshuhni
    Besprochen von:
    0

    endlich mal ein Rezept mit Mehlschwitze....ein unbedingtes MUSS für einen Linseneintopf!  -  25 Feb 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen