Hähncheneintopf nach Kerala Art

    1 Std. 12 Min.

    Dieser cremige Eintopf ist meine Kreation von einem ähnlichen Gericht, dass ich mal in Kerala gegessen habe. Kartoffeln, Möhren und viele Gewürze werden mit Kokosmilch zu einem leckeren wärmenden Eintopf kombiniert.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Kokosöl
    • 1 Stück (2,5 cm) Zimtstange
    • 1 1/2 TL schwarze Pfefferkörner
    • 4 ganze Nelken (mehr nach Geschmack)
    • 2 Kardamomkapseln
    • 4 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 1 (2,5 cm) großes Stück frischer Ingwer, fein gehackt
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 Kartoffel, gewürfelt
    • 1 kleine Möhre, gewürfelt
    • 2 grüne Chilischoten, der Länge nach aufgeschlitzt
    • 3 grüne Bohnen, fein gehackt
    • Salz nach Geschmack
    • 1 TL schwarzer Pfeffer aus der mühle
    • 3/4 TL gemahlener Kurkuma (optional)
    • 400 g Hühnerbrust, gewürfelt
    • Wasser zum Bedecken
    • 180 ml Kokosmilch
    • 2 EL Erbsen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 42Minuten  ›  Fertig in:1Stunde12Minuten 

    1. Kokosöl in einem großen Topf zerlassen. Zimtstange, Pfefferkörner, Nelken und Kardamom hinzugeben und unter Rühren 1 Minute anrösten, bis die Gewürze duften. Knoblauch un Ingwer zugeben und eine weitere Minute anbraten, bis der Knoblauch leicht gebräunt ist.
    2. Zwiebel und Lorbeerblatt zugeben und unter ständigem Rühren Zwiebel 5 Minuten glasig andünsten. Kartoffel, Möhre, grüne Chilis, Bohnen und Salz zugeben. Pfeffer und Kurkuma unterrühren. Topf abdecken und 3 Minuten kochen.
    3. Hähnchen zugeben und 2-3 Minuten braten und gut vermischen. Dann soviel Wasser angießen, dass das Fleisch bedeckt ist. Hitze auf niedrig reduzieren, abdecken und ca. 30 Minuten köcheln, bis das Hähnchen durch ist.
    4. Kokosmilch und Erbsen zugeben und untermischen. Nochmal 5 Minuten erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen.

    Hinweis

    Wenn man Hähnchenschenkel verwendet, vorher einschneiden, damit die Gewürze aufgenommen werden.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen