Pull-Apart-Bread mit Speck und Käse

    Pull-Apart-Bread mit Speck und Käse

    Rezeptbild: Pull-Apart-Bread mit Speck und Käse
    10

    Pull-Apart-Bread mit Speck und Käse

    (48)
    40Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Pull-Apart-Bread (Pflückbrot) mach ich für jede Party und ist immer ein Highlight auf Ihrer Party! Knuspriger Teig, würzige Kräuterbutter, herrliche Käsefäden... zu gut, um es nicht zu probieren!

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 3 Scheiben Speck
    • 1 rundes Sauerteigbrot
    • 8 Scheiben Cheddar (mehr nach Bedarf
    • 100 g zerlassene Butter
    • 1 EL Salatkräutermix

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Backofen auf 175 C Ober- und Unterhitze vorheizen.
    2. Speck in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten knusprig braten, dabei gelegentlich wenden. Auf Küchenkrepp entfetten und der Länge nach in Streifen schneiden.
    3. Brot kreuzweise einschneiden und Käsescheiben und Speckstücke in die Einschnitte geben.
    4. Butter und Kräutermix in einer kleinen Schüssel verrühren und über das Brot gießen. Die Butter soll in die Einschnitte tropfen. Dann Brot in Alufolie einwickeln und auf ein Backblech geben.
    5. 15 Minuten um vorgeheizten Backofen backen. Dann auswickeln und wieder auf das Backblech geben. Weitere 10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und der Speck knusprig ist.

    Hinweis

    Man kann das Brot auch noch kurz unter dem Backofengrill rösten, aber nur 1-2 Minuten. Aufpassen, dass es nicht verbrennt, am besten die Ofentür auflassen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (48)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    sanne
    Besprochen von:
    0

    Das sieht aber lecker aus! Kann man auch sicher super variieren mit Pesto oder Salami oder anderem Käse..wird auf jeden Fall ausprobiert!  -  13 Dez 2016

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen