Gebratener Rotkohl mit Nüssen und Frühlingszwiebeln

    Eine sehr feine Beilage. Ich finde Pekannüsse schmecken besonders fein, aber Walnüsse gehen genauso.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Rotkohl
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 4 EL Butter
    • 200 g Pekannüsse oder Walnüsse
    • 1 EL Zucker
    • ein Bund Frühlingszwiebeln, in feine Streifen geschnitten
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Rotkohl fein raffeln und mit den Händen massieren, damit er weich wird.
    2. 2 EL Butter in einer Pfanne zerlassen und Rotkohl und Zwiebel darin bei mittlerer Hitze abgedeckt ca. 10 Minuten garen. Dabei ab und zu umrühren.
    3. Die restliche Butter, Nüsse und Zucker zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Dann die Frühlingszwiebeln zugeben, alles vermischen und weitere 5 Minuten garen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen