Batzl Eintopf

    (1)
    30 Min.

    Diesen Eintopf gibt es bei uns, wenn es mal schnell und deftig gehen soll. Schön würzig und wirklich einfach. Kümmel Liebhaber kommen voll und ganz auf Ihre Kosten! Der Batzl Eintopf hat bei uns deswegen den Namen, weil alles so zusammen "gebatzelt" (bayerisch) wird. Sieht vielleicht nicht immer so schön aus aber es schmeckt wunderbar lecker!

    HobbyKöchin-Marianne

    Bayern, Deutschland
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 10 kleine bis mittelgroße Kartoffeln
    • 3 Zwiebeln
    • 500 g gemischtes Hackfleisch
    • etwas Brühpulver
    • etwas Knoblauchpulver
    • etwas Paprikapulver
    • etwas Öl zum Anbraten
    • etwas Salz
    • eine Prise Zucker
    • Kümmel
    • 250 ml Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und im gesalzenem Wasser weich kochen.
    2. Die Zwiebeln entweder würfeln oder in Scheiben schneiden und in einem gefetteten Topf anbraten - aber nicht zu dunkel werden lassen!
    3. Nun das Hackfleisch dazu. Mit Brühpulver, Knoblauchpulver und Paprikapulver würzen und nach Geschmack Kümmel rein fallen lassen. Bei mir ist es immer ein guter Esslöffel.
    4. Wenn das Hackfleisch halb durch ist, die fertig gekochten Kartoffeln dazu mischen. 250 ml Wasser hinzufügen und noch etwas köcheln lassen, bis das Fleisch durch ist und alles sämig wird.
    5. Zum Schluss noch einmal abschmecken und evtl. nachwürzen. Fertig - Guten Appetit!

    Dazu passt:

    Wenn der Eintopf schön dick wird, passt ein Glas Buttermilch herrlich dazu!

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    hermann
    Besprochen von:
    0

    schnell und lecker  -  07 Feb 2017

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen