Grünkohlsalat mit Thunfisch

    Grünkohlsalat schmeckt viel besser, wenn man die Blätter erst ein paar Minuten mit den Händen massiert, bzw. durchknetet. Dadurch werden sie weicher, grüner und milder. Mit Thunfisch, Avocado und Bohnen wird aus dem Salat ein Hauptgericht.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 1 

    • 225 g Grünkohl
    • 1 Eiertomate, gewürfelt
    • 1 halbe Avocado, gewürfelt
    • 1 halbe Dose Thunfisch, abgetropft
    • 50 g gekochte schwarze Bohnen aus der Dose, abgetropft
    • 40 g Champignons, in Scheiben geschnitten
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack
    • Vinaigrette oder Salatdressing nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Grünkohl waschen, trocken schleuden und dicke Stängel herausschneiden. Blätter in Stücke reißen und in eine Schüssel geben. Mehrere Minuten mit den Händen massieren, damit er weich wird.
    2. Tomate und Avocado salzen und kurz ziehen lassen.
    3. Thunfisch, schwarze Bohnen und Pilze zum Grünkohl geben. Dann Tomaten und Avocado darüber verteilen und vermischen.
    4. Mit Dressing beträufeln und vermischen. Wenn gewünscht noch mit Pfeffer aus der Mühle bestreuen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen