Gebratener Reis mit Garnelen

    Gebratener Reis mit Garnelen

    (1)
    Rezept speichern
    55Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: An diesen gebratenen Curryreis mit süß-saurer Note kommen Garnelen, Pilzen, Gemüse und Rosinen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 170 g Garnelen, geschält, entdarmt und in 2,5 cm großen Stücke geschnitten
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL Speisestärke
    • 1 EL Pflanzenöl
    • 1 TL gehackter Knoblauch
    • 1 Ei, verquirlt
    • 100 g Champignons, gehackt
    • 120 g gemischtes TK Gemüse
    • 1 Apfel, geschält, Kerngehäuse entfernt und gewürfelt
    • 2 EL Rosinen
    • 1 TL Curry
    • 1 EL Sojasoße
    • 2 Tassen (300 g) gekochter Reis
    • 1 grüne Zwiebel, gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Garnelen, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mit der Stärke mischen.
    2. Öl in einem Wok bei mittlerer Flamme erhitzen. Garnelen 5 Minuten hellbraun anbraten. Aus dem Wok nehmen und beiseite stellen.
    3. Knoblauch in den Wok geben und 1 Minute anbraten. Ei dazugeben und Minuten unter Rühren braten, bis es stockt. Pilze dazugeben und 5 Minuten unter Rühren anbraten, bis sie weich sind.
    4. Gemüse dazugeben und 3 bis 5 Minuten braten, bis es weich ist. Apfel, Rosinen und Currypulver dazugeben und 3 Minuten unter Rühren weiterbraten.
    5. Reis dazugeben und mit Sojasoße, Salz und Pfeffer abschmecken. 3 bis 5 Minuten unter Rühren erhitzen. Garnelen und Frühlingszwiebel dazugeben und 2 bis 4 Minuten rühren, bis alles gut erhitzt ist.

    Andere Ideen

    Die Garnelen kann man durch Geflügel- oder Bratenreste, Hackfleischreste oder gewürfelten gekochten Schinken ersetzen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen