Kartoffelgratin

    Kartoffelgratin

    4mal gespeichert
    1Stunde


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Kartoffeln werden mit Sahne und Milch übergossen, mit Käse bestreut und dann im Ofen knusprig überbacken. Eine wunderbare Beilage zu Schnitzel oder Steak. Es fehlt nur noch ein gemischter Salat und frisches Baguette und Sie haben ein fantastisches Mahl.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 800 g festkochende Kartoffeln
    • Salz, Pfeffer
    • frisch geriebene Muskatnuss
    • 200 g Schlagsahne
    • 50 ml Milch
    • 2 EL geriebener Emmentaler
    • Butter für die Form

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Den Backofen auf 180 °C (Gas 3–4; Umluft 160 °C) vorheizen.
    2. Eine feuerfeste Form mit Butter ausfetten. Die Kartoffeln schälen, waschen, mit Küchenpapier sorgfältig trocken reiben und in dünne Scheiben hobeln oder schneiden. Die Kartoffeln dachziegelartig in die Form schichten, dabei jeweils mit etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
    3. Die Schlagsahne und die Milch verrühren und über die Kartoffeln gießen. Dann mit dem Käse bestreuen. Das Gratin im heißen Ofen etwa 45 Minuten goldgelb backen.
    4. Heiß servieren. Dazu passt ein Tomatensalat mit fein gezupftem Basilikum oder mit Schnittlauchröllchen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    AnnKathrin
    Besprochen von:
    2

    Hallo Stephani, ich habe dein Kartoffelgratin gemacht und finde es sehr, sehr lecker. Danke für das klassische Rezept. Man kann ohne Weiteres etwas mehr Sahne und Käse zufügen. LG AnnKathrin - 23 Jul 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen