Endiviensalat mit Orangen

    Endiviensalat mit Orangen

    1Speichern
    10Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine Vitaminspritze im Winter! Durch das Wässern kann der bittere Geschmack des Endiviensalats gemildert werden, allerdings verliert er dabei auch Vitamine.

    Zutaten
    Portionen: 3 

    • 300 g Endiviensalat
    • 2 Orangen
    • 200 ml Schlagsahne
    • 2 TL Senf
    • Salz
    • Pfeffer
    • Cayennepfeffer nach Belieben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Die äußeren Blätter und die dicken Rippen des Salats entfernen. Die restlichen Blätter in feine Streifen schneiden. Wenn sie zu bitter sind, etwa 20 Minuten wässern. Die Orangen schälen und filetieren.
    2. Dann die Endivienstreifen trockentupfen und in eine Salatschüssel füllen. Für die Sauce Sahne, Senf, Salz, Pfeffer und nach Belieben Cayennepfeffer vermischen. Über den Salat gießen und vorsichtig unterziehen. Die Orangenfilets darauf verteilen.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Variante:

    Einen ganzen Endiviensalat waschen, in Streifen schneiden und in Salzwasser 10 Minuten kochen. 1 Zwiebel abziehen. 100 g geräucherten Speck würfeln und auslassen. Zwiebel darin braten, Endivienstreifen zugeben. Mit Salz, Pfeffer, 1 Messerspitze Senf würzen und kurz dünsten.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen