Blätterteighappen mit Mascarpone und frischen Feigen

    Blätterteig wird erst gebacken und dann mit süßer Mascarponecreme und frischen Feigen belegt. Ein tolles Fingerfood im Herbst, wenn Feigen Saison haben.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 250 g Blätterteig
    • 250 g Mascarpone
    • 2 EL Zitronensaft
    • 65 g Zucker
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 3 bis 4 frische Feigen, der Länge nach in dünne Scheiben geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Backofen auf 200 C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
    2. Blätterteig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche 5 mm dünn ausrollen, in Rechtecke schneiden und auf ein Backblech legen.
    3. Im vorgeheizten Backofen 15 - 20 Minuten backen, bis der Blätterteig aufgegangen und goldgelb ist. Aus dem Ofen holen und komplett abkühlen lassen.
    4. In der Zwischenzeit Mascarpone mit Zucker, Zitronensaft und Vanilleextrakt cremig rühren.
    5. Die abgekühlten Blätterteigstücke nochmal horizontal halbieren und etwas Masarponecreme bestreichen und ein paar Feigenscheiben belegen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen