Cranberrymarmelade ohne Gelierzucker

    1 Std. 20 Min.

    Für Cranberrymarmelade braucht man wirklich keinen Gelierzucker, sie wird auch ohne fest. Diese Marmelade ist toll zum Füllen von Weihnachtsplätzchen etc.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 350 g frische Cranberries
    • 150 g Zucker
    • 100 g Rohr-Rohzucker
    • 60 ml Wasser
    • Zesten von 1 Bioorange
    • 1 TL Zimt
    • 1 TL Ingwerpulver
    • 1 TL gemahlene Nelke
    • 1/4 TL gemahlenes Piment
    • 1 Prise Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Alle Zutaten in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Flamme reduzieren und unter häufigem Rühren 10 bis 12 Minuten kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Cranberries aufgeplatzt sind.
    2. Mit einem Stabmixer zur gewünschten Konsistenz pürieren.
    3. Marmelade kochend heiß in ein Glas füllen und fest zuschrauben. Abkühlen lassen und im Kühlschrank lagern.

    Tipp

    Wen die Schalen stören, der kann die Marmelade zusätzlich durch ein Sieb streichen, dann bekommt sie eine feinere Konsistenz.

    Cranberries:

    In der Allrecipes Kochschule steht das wichtigste über Cranberries.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen