Spargelsalat mit Orangendressing

    Spargelsalat mit Orangendressing

    2mal gespeichert
    25Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Der grüne Spargel ist schon seit Jahrtausenden bekannt und wurde vielfach auch als Heilpflanze genutzt. Der so genannte Bleichspargel trat seinen Siegeszug durch die Küchen Europas erst ab dem 18. Jh. an.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 600 g Spargel
    • etwa 2 Stängel Fenchelgrün
    • Für die Sauce
    • 1 unbehandelte Orange
    • 2 TL Zucker
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL Dijonsenf
    • 125 ml Walnussöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Den Spargel von den holzigen Enden befreien und zum Kopfende hin schälen. Dann waschen, mit Küchengarn zu kleinen Bündeln binden und in Salzwasser kochen, bis er weich ist. Das Fenchelgrün waschen und trocknen lassen.
    2. Die Orange waschen und trockentupfen. Zwei Drittel der Schale abreiben, den Rest in ganz feine Streifen schneiden. Den Saft auspressen. Den Saft und die abgeriebene Schale mit Zucker, Salz, Pfeffer und Dijonsenf gut mischen. Erst zum Schluss das Walnussöl unterrühren.
    3. Den Spargel auf eine Platte legen, vom Garn befreien und die Sauce darüber gießen. Das Fenchelgrün abzupfen und mit den Orangenstreifen darauf verteilen.

    Spargel Zubereitung

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie das Wichtigste über Spargel Zubereitung.

    Variante:

    Spargel zubereiten wie oben beschrieben. 600 g Krebsschwänze 15 Minuten in Wasser weich kochen. Abkühlen lassen und unter den Spargel mischen. Darüber eine Senfsauce aus 2 gekochten Eigelben, je 1 TL gehackter Petersilie und Estragon sowie 1 TL Senf, 1 1/2 EL Essig und 3 EL Olivenöl gießen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    Kathrin75
    Besprochen von:
    1

    Die Orangenvinagrette war der Hit! Die passt sicher auch gut zu anderen Salaten. - 03 Mai 2009

    Lola
    Besprochen von:
    0

    Hat die Zutatenmenge verändert: Ich hab einfaches Rapsöl verwendet, das Walnussöl war mir ranzig geworden und das war auch lecker, aber das nächste Mal versuch ich es mit Walnussöl. Das gibt sicher noch einen besonderen Geschmack. Und das Fenchelgrün hab ich mir gespart. - 03 Mai 2009

    Nicola
    Besprochen von:
    0

    Hat andere Zutaten verwendet: Ich hab normalen scharfen Senf verwendet und fertigen Orangensaft anstelle von frischem. Hat super geschmeckt! - 03 Mai 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen