Sauerkrautsuppe mit Eisbein

    (14)
    2 Stunden 15 Min.

    An diese herzhafte Sauerkrautsuppe kommen geräuchertes Eisbein und Pintobohnen. Wir machen sie jedes Jahr an Neujahr. Dazu einfach Baguette servieren.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 2 geräucherte Eisbeine
    • 2 Zwiebeln, gewürfelt
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 2,5-3 l Wasser
    • 500 g Sauerkraut, abgegossen, abgespült und abgetropft
    • 1 (425 g) Dose Pintobohnen (Wachtelbohnen), abgegossen
    • 250 g Speck, gewürfelt
    • 250 g Sour Cream oder Creme fraiche
    • 1 EL Olivenöl
    • 3 EL Mehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden  ›  Fertig in:2Stunden15Minuten 

    1. Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze heiß werden lassen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig anbraten. Beiseite stellen. Eisbeine, Zwiebel, Knoblauch und Wasser in einen großen Toipf geben, pfeffern, abdecken und zum Simmern bringen. Dann 1 1/2 Stunden köcheln.
    2. Sauerkraut und Bohnen unterrühren. Speck in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze knusprig braten und in die Suppe geben (Speckfett aufbewahren). Mehl mit dem Speckfett verrühren und eine Mehlschwitze herstellen. Mehlschwitze unter die Suppe rühren und weiter köcheln, bis die Suppe eindickt. Vom Herd nehmen und Sour Cream oder Creme fraiche unterrühren. Servieren.

    Mehlschwitze

    Eine Anleitung für Mehlschwitze sowie Tipps und Tricks gibt es hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (14)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen