Schwäbischer Kartoffelsalat mit Schnittlauch

    (2)

    Die Konsistenz des Kartoffelsalats ist dem Schwaben sehr wichtig – er darf „nicht zu nass und nicht zu trocken“ sein. Am liebsten isst er ihn noch lauwarm.


    Von 7 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kg Salatkartoffeln
    • 2 Zwiebeln
    • etwa 250 ml Fleischbrühe
    • 4 EL Weinessig
    • Salz
    • weißer Pfeffer
    • 4 EL Öl
    • 1/2 Bund Schnittlauch
    • 4 Scheiben Fleischkäse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Die Kartoffeln waschen und in einem großen Topf etwa 25 Minuten kochen, bis sie weich, aber noch schnittfest sind. Abgießen und etwas abkühlen lassen. Dann schälen und in dünne Scheiben schneiden.
    2. Die Zwiebeln abziehen und 1 Zwiebel fein hacken. Die zweite in Ringe schneiden. Die gehackte Zwiebel unter die Kartoffeln mischen. Die Fleischbrühe erwärmen. Essig, Salz, Pfeffer und Brühe verrühren und über die Kartoffeln gießen.
    3. 3 EL Öl darüber träufeln. Bei Bedarf noch etwas Brühe hinzufügen. 1 Stunde ziehen lassen.
    4. Den Schnittlauch waschen, trockentupfen und in feine Röllchen schneiden. Das restliche Öl erhitzen und den Fleischkäse darin bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Heiß zum Salat legen. Zwiebelringe und Schnittlauch dazugeben.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Julian
    Besprochen von:
    1

    Hab nur den Kartoffelsalat gemacht. Wurde lecker.  -  18 Jul 2013

    Peppy
    Besprochen von:
    0

    Sehr guter Kartoffelsalat und mit dem Leberkäse dazu, perfekt! Ich hab den Leberkäse schon fertig beim Metzger gekauft, dann ging das Essen besonders schnell  -  20 Jun 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen