Vegetarische Pierogi mit Kartoffel-Linsenfüllung

    Vegetarische Pierogi mit Kartoffel-Linsenfüllung

    (1)
    1Stunde25Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese vegetarischen Pierogi schmecken zu jedem Anlass. Sie werden mit Kartoffeln, Linsen und hartgekochtem Ei gefüllt.

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • Füllung
    • 500 g eingeweichte Linsen
    • 2 gekochte Kartoffeln
    • 1 hartgekochtes Ei
    • 2 EL Butter
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 1 rohes Ei
    • Kräuter und Pfeffer nach Geschmack
    • Maggiwürze oder nach Geschmack
    • Teig
    • 500 g Mehl
    • 1,5 große Tassen warmes Wasser
    • 1 Ei
    • eine Prise Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde25Minuten 

    1. Linsen in kochendem Salzwasser weich kochen. Kartoffeln und hartgekochtes Ei reiben. Zwiebel in Butter glasig anbraten.
    2. Linsen reiben und mit Kartoffeln, hartgekochten Eiern und Zwiebeln vermischen. Dann rohes Ei und Gewürze untermengen und alles gut vermischen.
    3. Mehl, Ei, Salz und Wasser zu einem glatten, elastischen Teig verarbeiten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen. Je einen Teelöffel Füllung in die Mitte der Teigkreise setzen, Teig um die Füllung klappen und an den Rändern festdrücken.
    4. Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und Pierogi portionsweise hineingeben. 5-7 Minuten kochen, bis die Pierogi an der Oberfläche schwimmen. Sobald sie oben schwimmen, weitere 1-2 Minuten kochen, dann herausfischen und abtropfen lassen.

    Tipp

    Man kann den Teig auf zu einer 2 cm dicken Rolle formen, dann in 2 cm dicke Stücke schneiden und diese ausrollen und füllen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen