Hermann Sauerteig

    (45)
    6 Tagen 22 Stunden 40 Min.

    Dies ist die Anleitung für einen süßen Hermann Sauerteigansatz. Er kann nach 15 Tagen erstmals zum Backen verwendet werden.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 1 Päckchen Trockenhefe
    • 475 ml warmes Wasser (45 C)
    • 250 g Mehl
    • 50 g Zucker
    • 200 g Zucker
    • 250 g Mehl
    • 475 ml Milch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Ruhezeit: 6Tage22Stunden10Minuten  ›  Fertig in:6Tage23Stunden40Minuten 

    1. Hefe im Wasser in einem großen Behälter auflösen. 250 g Mehl und 50 g Zucker mit einem Holz- oder Plastiklöffel (kein Metall) unterrühren. Lose abdecken und über Nacht an einem warmen Ort gehen lassen.
    2. Am nächsten Tag umrühren und in den Kühlschrank stellen.
    3. In den nächsten 4 Tagen jeden Tag einmal umrühren. Am 5. Tag umrühren, dann halbieren. Die Hälfte mit der Anleitung zum Auffrischen verschenken.
    4. Ansatz mit 100 g Zucker, 125 g Mehl und 235 ml Milch auffrischen. Glatt rühren. Abdecken und in den Kühlschrank stellen. In den nächsten 4 Tagen jeden Tag einmal umrühren.
    5. Am 10. Tag 100 g Zucker, 125 g Mehl und 235 ml Milch dazugeben. Glatt rühren. Abdecken und in den Kühlschrank stellen. In den nächsten 4 Tagen jeden Tag einmal umrühren.
    6. Am 15. Tag kann der Ansatz zum Backen verwendet werden. Vorher 1 Tasse Ansatz abfüllen und in den Kühlschrank stellen, wie beschrieben auffrischen, d.h. 4 Tage jeden Tag umrühren, am 5. Tag auffrischen, nochmals 4 Tage jeden Tag umrühren, am 10. Tag backen usw.)

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (45)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen