Zander in Dillsauce

    Der Zander wird im Ofen gegart. Dazu gibt es eine Sahnesauce mit Dill und Gurke. Wir essen Salzkartoffeln dazu.

    wanderlust

    Bayern, Deutschland
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 500 g Zanderfilet
    • Zitronensaft
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 kleine Zwiebel
    • 1/2 Salatgurke
    • 125 ml Sahne
    • gehackter Dill

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Backofen auf 180 C Ober- und Unterhitzen vorheizen. Auflaufform buttern.
    2. Fisch mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern. In die Form legen. Zwiebel fein hacken und daraufgeben. Darauf Butterflöckchen.
    3. 20 Minuten garen.
    4. In dieser Zeit die Gurke mit der Sahne in einem Topf 10 bis 15 Minuten simmern. Salzen und pfeffern.
    5. Gurken mit dem Schaumlöffel aus der Sahne nehmen. Fischsud vom Fisch abgießen und zur Sahne geben. Gurken zum Fisch geben und im Ofen warm halten (Ofen ausstellen).
    6. Sahne-Fischsud köcheln und andicken lassen, salzen, pfeffern und Dill dazu, auf den Fisch in der Form geben und servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen