Hushpuppies

    (581)

    Hushpuppies sind frittierte Bällchen aus Maismehl. Man kann sie als warmes Fingerfood einfach so oder mit einer Soße zum Dippen reichen. Im Süden der USA, wo die Hush Puppies herkommen, werden sie gern zu Fisch und Meeresfrüchten gereicht.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 2 Eier, verquirlt
    • 100 g Zucker
    • 1 große Zwiebel, fein gehackt
    • 125 g Mehl
    • 2 TL Backpulver
    • 1/4 TL Salz
    • 120 g Maismehl (Polenta)
    • 1 l Öl zum Frittieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. In a Schüssel Eier, Zucker und Zwiebel mischen. Mehl, Backpulver, Salz und Maismehl dazugeben.
    2. 5 cm hoch Öl in einem schweren Topf auf 185 C erhitzen. Den Teig teelöffelweise ins heiße Öl gleiten lassen und die Hushpuppies goldbraun ausbacken. Immer nur wenige Hushpuppies auf einmal ins Öl geben. Auf Küchenpapier entfetten und heiß servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (581)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen