Rotkohlsalat mit Portweinvinaigrette

    2 Stunden 35 Min.

    Rotkohl wird erst kurz gekocht und dann mit einer edlen Vinaigrette aus Portwein, Cassisessig, Preiselbeerkompott, Orangenmarmelade, Schalotten und Walnussöl vermischt.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kleiner Rotkohl (etwa 800 g)
    • 150 ml Wasser
    • 3 EL Cassisessig
    • 1 TL Salz
    • 2 Gewürznelken
    • Für die Portwein-Vinaigrette
    • 1 EL Cassisessig
    • 1 EL Preiselbeerkompott
    • 1 EL Orangenmarmelade
    • 3 EL Walnussöl
    • 2 Schalotten, fein gewürfelt
    • 2 EL Portwein

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:2Stunden35Minuten 

    1. Vom Rotkohl die äußeren dicken Blätter entfernen. Den Kohl waschen und vierteln. Die Kohlviertel auf dem Gemüsehobel in dünne Streifen schneiden, die Streifen in eine Schüssel geben.
    2. Wasser, Cassisessig, Salz und Gewürznelken in einem großen Topf aufkochen. Den Kohl zugeben und zugedeckt unter gelegentlichem Rühren in 20–25 Minuten bissfest dünsten. Den Kohl in ein Sieb schütten, abtropfen und abkühlen lassen.
    3. Alle Zutaten für die Vinaigrette gut verrühren und mit de, Rotkohl vermischen.
    4. Salat mindestens 2 Stunden durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit Salz und Essig (z.B. Rotweinessig) herzhaft abschmecken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen