St. Patrick's Day Kuchen

    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />
    • < />

    St. Patrick's Day Kuchen

    St. Patrick's Day Kuchen

    (113)
    1Stunde45Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser Schokoladenkuchen wird mit dunklem irischem Bier wie Guinness® gebacken. Statt zwei Kuchenformen wie im Rezept angegeben kann man den Teig auch als einen dicken Boden backen, er braucht dann entsprechend länger (Garprobe mit einem Teststäbchen machen).

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 235 ml dunkles irische Bier (z.B. Guinness®)
    • 225 g Butter, gewürfelt
    • 65 g Backkakao
    • 2 Eier
    • 150 g Sour Cream oder saure Sahne
    • 250 g Mehl
    • 400 g Zucker
    • 1,5 TL Backnatron (siehe Fußnote)
    • 3/4 TL Salz
    • 375 g Puderzucker, Menge nach Bedarf
    • 155 g zimmerwarme Butter
    • 45 g Irish Cream Likör (Baileys®), Menge nach Bedarf
    • 225 g Zartbitterschokolade, gehackt
    • 160 ml Sahne
    • 30 g zimmerwarme Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:35Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde45Minuten 

    1. Ofen auf 175 C Ober- und Unterhitze vorheizen. 2 Backformen von 23 cm Durchemsser mit Backpapier auslegen und dünn mit Öl besprühen.
    2. Bier in einen Topf geben und mit 225 g Butter bei mittel-niedriger Temperatur zum Köcheln bringen. Topf vom Herd nehmen und Kakaopulver dazugeben, mit dem Schneebesen glatt rühren. Abkühlen lassen. In einer Schüssel Eier und saure Sahne mit dem Elektromixer glatt schlagen, dann die Biermischung dazugeben und alles glatt und geschmeidig schlagen.
    3. In einer großen Schüssel Mehl, Zucker, Backnatron und Salz mischen. Biermischung mit dem Spachtel unterheben. Teig auf zwei Formen verteilen bwz. in eine Form geben. Glattstreichen.
    4. 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Zahnstocher in der Mitte der Kuchens sauber bleibt. 5 Minuten in den Formen abkühlen lassen, dann auf Kuchendraht stürzen und komplett abkühlen lassen.
    5. Puderzucker, weiche Butter und Likör zu einem glatten geschmeidigen Frosting rühren, nach Bedarf noch mehr Puderzucker oder Likör dazugeben. Die Hälfte davon auf jedem Boden verstreichen. Bei einem dicken Tortenboden diesen vorher in zwei gleichdicke Böden schneiden.
    6. Die Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel geben. Sahne in einem Topf zum Sieden bringen und auf die Schokolade gießen. 30 g Butter dazugeben und alles glatt und glänzend rühren. 10 bis 15 Minuten abkühlen lassen, bis der Guss noch streichfähig aber nicht fest ist. Die Böden mit dem Frosting nach oben aufeinandersetzen und langsam mit dem Schokoguss beträufeln, dabei den Guss dekorativ an den Seiten heruntertropfen lassen.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (113)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen