Pasta mit Räucherlachs und grünem Spargel

    Pasta mit Räucherlachs und grünem Spargel

    Rezeptbild: Pasta mit Räucherlachs und grünem Spargel
    1

    Pasta mit Räucherlachs und grünem Spargel

    (1)
    15Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Grüner Spargel und Räucherlachs in einer cremigen Soße, dazu frische Tagliatelle - ein sehr schnelles Nudelrezept. Ersatzweise kann man auch getrocknete Nudeln verwenden.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 EL Olivenöl
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 150 g grüner Spargel, in Scheiben geschnitten
    • 1 Glas Weißwein
    • 1/3 Becher Sahne, nach Bedarf
    • Hühnerbrühe, nach Bedarf
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Packung frische Tagliatelle
    • 1 Packung Räucherlachs, in feine Streifen geschnitten
    • gehackter Dill, nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen.
    2. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel glasig anbraten. Spargel dazugeben und unter Rühren weich braten.
    3. Wein, Sahne und Brühe dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    4. Tagliatelle kochen, frische Nudeln brauchen nur ein paar Minuten.
    5. Räucherlachs zur Soße geben und gründlich erhitzen.
    6. Tagliatelle abgießen und abtropfen lassen. Mit der Soße vermischen und alles nochmals kurz erhitzen. Mit Dill bestreuen und servieren.

    Andere Ideen

    Zusätzlich kann man noch frische Champignons in Scheiben an die Soße geben.

    Grüner Spargel Zubereitung

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie praktische Informationen und Tipps für die Zubereitung von grünem Spargel.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen