Weihnachtliche Punschtorte

    Weihnachtliche Punschtorte

    11mal gespeichert
    1Stunde


    Von 16 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Punschtorte ist nicht nur ein Hingucker, sie schmeckt auch noch fantastisch.

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 4 Eier
    • 2 Eigelb
    • 125 g Zucker
    • 50 g Weizenmehl
    • 30 g Speisestärke
    • 40 g gemahlene Haselnüsse
    • 1 TL Backpulver
    • 1 Prise Salz
    • 450 g Marzipanrohmasse
    • 200 g Orangengelee
    • 4 EL weißer Rum
    • 2 EL Wasser
    • 100 g Aprikosenkonfitüre
    • 325 g Puderzucker
    • 1 Eiweiß
    • rote und grüne Speisefarbe
    • Silberperlen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine Springform mit 26 cm Ø anfeuchten und mit Backpapier belegen.
    2. Die Eier mit den Eigelben, dem Zucker und etwas Wasser fünf Minuten schlagen. Das Mehl mit der Speisestärke, den Nüssen, dem Backpulver und dem Salz vermengen und vorsichtig unter die Eimasse heben. Den Teig in die Form geben, glatt streichen und auf der mittleren Schiene des Backofens 20 bis 25 Minuten backen.
    3. Nach drei Minuten Ruhezeit den Rand ablösen und den Biskuit stürzen. Mit dem Formboden und einem wassergefüllten Glas beschweren und bis zum nächsten Tag auskühlen lassen. Form und Papier ablösen, die Torte zweimal waagrecht durchschneiden.
    4. Für die Füllung 200 g Marzipan reiben. Orangengelee erwärmen, mit Marzipan, 2 EL Rum und Wasser verrühren. Zwei Böden damit bestreichen und die Schichten aufeinander legen. Konfitüre passieren, mit 1 EL Rum erwärmen und die Torte damit außen bestreichen.
    5. Für den Überzug 250 g Marzipan mit 125 g Puderzucker verkneten und zwischen zwei Lagen Backpapier zu einer Platte mit 35 cm Ø ausrollen. Das obere Papier abziehen, Marzipan auf die Torte stürzen und oben mit der Teigrolle, seitlich mit einem geradwandigen Glas andrücken. Das zweite Papier entfernen und den überstehenden Rand abschneiden. Aus dem restlichen Puderzucker, Eiweiß und 1 EL Rum einen Guss rühren. Je 1 TL mit roter und grüner Speisefarbe färben. Mit dem Rest die Torte überziehen. Den bunten Guss punktförmig auf die feuchte Torte verteilen, mit einem Hölzchen zu Sternen auseinander ziehen. Silberperlen darauf legen. Die Torte fünf Stunden trocknen lassen.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Marzipan selbst machen

    Rezept fürs Marzipan selber machen: Marzipan mit Rosenwasser oder Marzipan mit Bittermandelöl.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    sophie
    Besprochen von:
    2

    Diese Torte war der Höhepunkt auf meiner Weihnachtstafel dieses Jahr. Ich habe sie allerdings aus verständlichen Gründen nicht direkt zum Nachtisch serviert, sondern erstmal nur ein Zitronensorbet, denn nach einem üppigen Essen ist die Torte einfach zu mächtig. Marzipan mache ich übrigens immer selbst. Je nachdem, wie süß es sein soll, nehme ich frisch abgezogene Mandeln und Puderzucker im Verhältnis 1:1 und verarbeite dies unter Zugabe von ein paar Teelöffeln Wasser in der Küchenmaschine zu einer geschmeidigen Masse. Es ist nicht notwendig, teure fertige Marzipanrohmasse zu kaufen! - 02 Jan 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen