Apfelkuchen mit Karamellsauce

    (15)
    3 Stunden 55 Min.

    Ein saftiger Apfelkuchen für jeden Anlass voller Äüfel, Rosinen, Kokosraspel und Walnüssen...und dann kommt noch Karamellsoße darüber!


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 14 

    • Für den Kuchen
    • 250 ml Pflanzenöl
    • 110 g weiche Butter
    • 300 g Zucker
    • 3 Eier
    • 375 g Mehl
    • 1 TL Natron
    • 1/2 TL Salz
    • 1/2 TL Vanilleextrakt
    • 250 g Äpfel, geschälte und gewürfelt
    • 75 g Kokosraspel
    • 150 g Rosinen
    • 120 g gehackte Walnüsse
    • Für die Karamellsauce
    • 150 g brauner Zucker
    • 110 g Butter
    • 4 EL Milch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde35Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden  ›  Fertig in:3Stunden55Minuten 

    1. Backofen auf 170 C Ober- und Unterhitze vorheizen und eine 26 cm Gugelhupfform oder Napfkuchenform einfetten.
    2. Öl, Butter und Zucker in einer Schüssel gut mit dem Handrührgerät verrühren. Eier, Mehl, Natron, Salz und Vanille zugeben und ebenfalls gut unterrühren. Dann Äpfel, Kokosraspel, Rosinen und Walnüsse unterheben und Teig in die vorbereitete Backform füllen.
    3. 90 Minuten backen, dann Kuchen aus dem Ofen nehmen und ein paar Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann aus der Form lösen.
    4. Braunen Zucker, Butter und Milch in einem kleinen Topf zum Kochen bringen und 1 Minute unter Rühren kochen. Karamellsauce über den warmen Kuchen gießen.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (15)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen