Gebackene Aprikosen

    Gebackene Aprikosen

    (0)
    Rezept speichern
    25Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Die leichte Säure von Aprikosen und die Süße von Marzipan bilden einen unwiderstehlichen Kontrast.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Ei
    • 1 Eigelb
    • 150 g Mehl
    • 125 ml Weißwein
    • Salz
    • 2 gehäufte EL Zucker
    • etwa 700 g reife Aprikosen
    • 100–150 g Marzipan
    • Frittierfett
    • Puderzucker nach Belieben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Das Ei trennen. Das Mehl in eine Schüssel geben. Mit dem Wein, den Eigelben und dem Salz zu einem glatten Teig rühren. Das Eiweiß zu festem Schnee schlagen, Zucker einrieseln lassen, unter den Teig ziehen.
    2. Aprikosen waschen, abtropfen lassen, auf einer Seite einschneiden, entsteinen.
    3. Dann das Marzipan in kleine Würfel schneiden. Je einen Würfel in die Aprikosen legen und diese zusammendrücken.
    4. Das Frittierfett in einem breiten Topf oder in einer Fritteuse erhitzen. Die Aprikosen in den Teig tauchen und im Frittierfett goldgelb backen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen. Heiß servieren. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

    Marzipan selbst machen

    Rezept fürs Marzipan selber machen: Marzipan mit Rosenwasser oder Marzipan mit Bittermandelöl.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen