Süßkartoffel Tofu Curry

    (5)

    Ein veganes Curry aus Süßkartoffeln, Tomaten, Erbsen und Tofu.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 EL Sonnenblumenöl
    • 1 Zwiebel, gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt
    • 1 EL geriebene frische Ingwerwurzel
    • 500 g Süßkartoffeln, geschält und gewürfelt
    • 1 EL Curry
    • 400 g stückige Tomaten aus der Dose
    • 100 ml warme Gemüsebrühe
    • 150 g TK Gartenerbsen
    • 250 g Tofu, gewürfelt
    • 1 Zweig frische Minze
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer 3 Minuten bei mittlerer Flamme unter Rühren anbraten. Süßkartoffeln dazugeben und weitere 2 Minuten anbraten. Mit Curry bestäuben und 30 Minuten weiterbraten.
    2. Tomaten mit Saft und Gemüsebrühe dazugeben. Zum Kochen bringen, dann Flamme reduzieren und im geschlossenen Topf bei mäßiger Flamme 12 bis 15 Minuten simmern. Die Süßkartoffeln sollten sehr weich sein.
    3. Erbsen dazugeben und weitere 5 Minuten simmern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tofu dazugeben, alles vorsichtig mischen und 3 Minuten erhitzen. Mit Minzblättern bestreuen und sofort servieren.

    Wie kocht man Süßkartoffeln?

    Hier finden Sie alles Wichtige über Süßkartoffeln zubereiten und kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (5)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen