Indische Mungbohnen mit Reis (Ven pongal)

    • < />

    Indische Mungbohnen mit Reis (Ven pongal)

    Indische Mungbohnen mit Reis (Ven pongal)

    (1)
    37Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ven Pongal ist ein indisches Reisgericht mit Mungbohnen. Bei diesem Rezept werden Reis und Bohnen im Schnellkochtopf oder im Reiskocher gegart.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 200 g Reis
    • 200 g halbierte gelbe Mungobohnen
    • 3 EL Ghee (Butterschmalz)
    • Salz
    • 1 l Wasser
    • 1,5 TL grob gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 1/4 TL Kreuzkümmelsamen
    • 5 Curryblätter
    • 3 cm Stück frischer Ingwer, gehackt
    • 40 g Cashewkerne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 27Minuten  ›  Fertig in:37Minuten 

    1. Einen Topf bei mittlerer Flamme erhitzen und Reis und Mungbohnen 3 bis 4 Minuten toasten, bis sie duften.
    2. Reis, Mungbohnen, 1 EL Ghee , Salz und 1 l Wasser in den einen Schnelllkochtopf oder Reiskocher geben und 20 bis 25 Minuten nach Herstelleranweisung sehr weich kochen.
    3. 1 EL Ghee bei mittel-starker Flamme in einer Pfanne erhitzen und Pfeffer und Kreuzkümmel 2 bis 3 Minuten braten, bis die Samen zu platzen beginnen. Zur Reismischung geben.
    4. Curryblätter grob zerrupfen und mit Ingwer zur Reismischung geben. Mit Salz abschmecken.
    5. 1 EL Ghee bei mittel-starker Flamme in der Pfanne zerlassen und die Cashews bei 2 bis 4 Minuten braten, bis sie duften. Den Reis damit garnieren und servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen