Zoodles Scampi (Zucchinispaghetti mit Garnelen)

    Zoodles Scampi (Zucchinispaghetti mit Garnelen)

    (9)
    Rezept speichern
    30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Zucchinispaghetti sind glutenfrei und low carb und werden hier mit einer buttrigen Tomaten-Garnelensoße und Weißwein serviert.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 170 g Butter
    • Olivenöl
    • 40 g gewürfelte Zwiebel
    • 2 EL zerdrückter Knoblauch
    • ca. 900 g rohe Garnelen, geschält und entdarmt
    • 475 ml Weißwein
    • 1 (400 g) Dose stückige Tomaten
    • 3 EL Meeresfrüchte Gewürzzubereitung
    • Saft von 1/2 Zitrone
    • 4 Zucchini, mit dem Spiralschneider in Spiralen geschnitten
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack
    • 20 g frisch geriebener Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. 50 g Butter mit Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer-hoher Hitze zerlassen und Zwiebel und Knoblauch darin ca. 5 Minuten glasig anbraten.
    2. Garnelen, Wein, stückige Tomaten und Meeresfrüchtegewürz zugeben und ca. 5 Minuten köcheln, bis die Garnelen rosa sind.
    3. Die restliche Butter mit dem Zitronensaft zugeben und alles 1-2 Minuten verrühren, bis die Butter komplett geschmolzen ist. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zucchini zugeben und ca. 5 Minuten weich kochen. Mit Parmesan bestreut servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (9)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen