Gebratene Garnelen auf Zoodles

    (13)
    15 Min.

    Low carb und glutenfrei: Zucchini-Nudeln und Garnelen aus der Pfanne mit einem frischen Basilikum-Dressing.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 5 

    • Dressing
    • 85 g Basilikumblätter, in feine Streifen geschnitten (ca. 2 Tassen)
    • 120 ml Olivenöl
    • 30 g Mandelblättchen
    • 1 EL Rotweinessig
    • 1 Schalotte, grob gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, grob gehackt
    • Schale von 1 Zitrone
    • 1/4 TL Chiliflocken
    • Garnelen
    • 1 EL Olivenöl
    • 450 g Garnelen, geschält und entdarmt
    • 5 Zucchini
    • grobes Salz
    • Pfeffer
    • 2 EL Mandelblättchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:15Minuten 

    1. Basilikum, 120 ml Olivenöl, 4 EL Mandelblättchen, Essig, Schalotte, Knoblauch, Zitronenschale und Chiliflocken im Standmixer glatt pürieren.
    2. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Garnelen 2 bis 4 Minuten unter Wenden rosa braten. Aus der Pfanne nehmen und in einer Schüssel mit 2 EL Dressing vermischen.
    3. Zucchini mit dem Spiralschneider zu Zoodles schneiden und in die Pfanne geben. 1 bis 2 Minuten unter Rühren weich dünsten. 2 EL Dressing dazugeben und alles gut vermischen. Pfanne vom Herd nehmen.
    4. Zoodles auf Teller verteilen und Garnelen darauf anrichten. Salzen und pfeffern und mit 2 El Mandelblättchen betreuen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (13)