Süßkartoffelpuffer

    (12)

    Diese Puffer aus Süßkartoffeln werden mit Curry, Kreuzkümmel und Cayenne scharf gewürzt. Wenn sie milder sein sollen, die Menge der Gewürze reduzieren.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 60 g Mehl
    • 1 EL Currypulver
    • 2 TL Zucker
    • 1 TL brauner Zucker
    • 1 TL Backpulver
    • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
    • 3/4 TL Salz
    • 1/2 TL Cayenne, Menge nach Geschmack
    • 1/4 TL Pfeffer
    • 2 Eier, leicht vequirlt
    • 120 ml Milch
    • 550 g geschälte geraspelte Süßkartoffeln
    • Öl zum Braten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Mehl, Curry, Zucker, braunen Zucker, Backpulver, Kreuzkümmel, Salz, Cayenne und Pfeffer in einer kleinen Schüssel mischen.
    2. In einer anderen Schüssel Eier und Milch verquirlen. Mehlmischung dazugeben und klumpenfrei verrühren. Geraspelte Süßkartoffeln dazugeben.
    3. So viel Öl in eine schwere große Pfanne gießen, dass der Boden bedeckt ist. Auf mittlerer Flamme erhitzen. Esslöffelweise Teig hineingeben und mit einem Pfannenheber flach drücken. Die Puffer sollten möglichst klein sein, dann werden sie knuspriger. Puffer von jeder Seite ca. 3 bis 5 Minuten braun backen.
    4. Auf Küchenpapier entfetten und heiß servieren.

    Süßkartoffel

    Wie kocht man Süßkartoffeln?

    Wie kocht man Süßkartoffeln?

    Hier finden Sie alles Wichtige über Süßkartoffeln zubereiten und kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (12)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen