Kastanienauflauf

    Kastanienauflauf

    3mal gespeichert
    2Stunden


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die Esskastanie ist die Frucht des Edelkastanienbaums, der nicht mit der Rosskastanie in unseren Breiten verwandt ist. Die Esskastanien wurden bei uns im Winter oft auf den Märkten als heiße Maronen angeboten.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g Esskastanien
    • 125 ml Milch
    • 3 Eier
    • 50 g Butter
    • 60 g Zucker
    • 1 EL Maraschino oder Arrak
    • Butter für die Form
    • Puderzucker
    • 200 g Schlagsahne nach Belieben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde40Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Backofen auf 180 C / Gasherd Stufe 2-3 vorheizen.
    2. Die Kastanien mit einem scharfen Messer an der Spitze kreuzweise einschneiden. Im Backofen 20 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen und dann schälen.
    3. Die Kastanien in einen Topf geben und die Milch darüber gießen. Bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten weich kochen. Dann durch ein Sieb streichen.
    4. Die Eier trennen. Die Butter schaumig rühren. Den Zucker, die Eigelbe, den Kastanienbrei und den Maraschino oder Arrak zufügen. Alles mit den Rührbesen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine 5 Minuten verrühren.
    5. Die Eiweiße steif schlagen und unterziehen. Eine Auflaufform einfetten. Die Kastanienmasse einfüllen, im Backofen 50 Minuten backen, dann mit Puderzucker verzieren. Die Sahne steif schlagen und dazu servieren.

    Maronen zubereiten

    Eine schrittweise Anleitung für die Esskastanien Zubereitung sowie andere wertvolle Tipps finden Sie in der Allrecipes Kochschule Maronen

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen