Schweinelende mit Beilagen aus dem Smoker

    Schweinelende mit Beilagen aus dem Smoker

    Rezeptbild: Schweinelende mit Beilagen aus dem Smoker
    10

    Schweinelende mit Beilagen aus dem Smoker

    (0)
    5Stunden50Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die ist ein Rezept für ein komplettes Essen aus dem Smoker-Räucherofen. Auf verschiedenen Rosten eines Smokers mit Wasserschale (Water Smoker) werden portionierte Schweinelende mit Gemüsebeilage und dazu Apfelkompott gleichzeitig geräuchert.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Schweinelende mit Rub
    • ca. 1 kg Schweinelende
    • Saft und fein abgeriebene Schale von 1 Biozitrone
    • 4 EL Olivenöl
    • 2 EL Dijonsenf
    • 1 TL Rosmarinnadeln
    • 1 TL zerriebener Thymian
    • Gemüse
    • 2 Süßkartoffeln
    • 2 Kartoffeln
    • 2 große Karotten
    • 2 kleine Zwiebeln
    • etwas Olivenöl zum Beträufeln
    • 1 TL Salz
    • 1 TL italienische Kräuter
    • Apfelkompott
    • 2 Granny Smith Äpfel, ersatzweise andere säuerliche Äpfel
    • 1 TL brauner Zucker
    • 1 TL Butter
    • 1/2 TL zerriebener Thymian
    • Mais
    • 2 bis 3 Maiskolben
    • 1 EL Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden20Minuten  ›  Ruhezeit: 3Stunden  ›  Fertig in:5Stunden50Minuten 

    1. Einen Smoker mit Wasserschale auf eine hohe Temperatur von 140 bis 180 C vorheizen. Zusätzlich zur Holzkohle im Smoker kann man auch noch Holz dazugeben, aber für ein mildes Räuchern bei diesem Rezept ist die Holzkohle allein bereits ausreichend.
    2. Schweinelende: Das Fleisch von Fett und Haut befreien und in 4 portionsgroße Stücke schneiden oder ganz lassen. Alle Zutaten für den Rub mit dem Fleisch in einen Gefrierbeutel geben, Beutel schließen und gut verteilen. 3 Stunden im Kühlschrank marinieren.
    3. Gemüse: Das Gemüse in gleichgroße Stücke schneiden, damit es alles zur gleichen Zeit gart. Mit Öl beträufeln, mit Salz und Kräutern bestreuen und alles gut vermischen.
    4. Mais: Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, die Maiskolben mit Blättern hineingeben und ca. zur Hälfte mit kochendem Wasser bedecken.
    5. Räuchern: Wenn der Smoker die gewünschte Temperatur erreicht hat, Mais im heißen Wasser, das Gemüse und die beiden Äpfeln in den Smoker stellen und 1 Stunde räuchern.
    6. Nach 1 Stunde das Gemüse mit der angesammelte Flüssigkeit bestreichen. Die Äpfel aus dem Smoker nehmen. Das Fleisch auf die untere Schiene legen (damit nichts vom rohen Fleisch auf das Gemüse tropft) und 1 Stunde bei 120 C räuchern.
    7. Apfelkompott:Das Fruchfleisch mit einem Löffel aus der Schale lösen, Samen und Kerngehäuse entsorgen. Mit braunem Zucker, Butter und Thymian ine einer Schüssel mischen und abkühlen lassen.
    8. Fertig räuchern: Gemüse nochmals mit der Flüssigkeit bestreichen. Wasserschale und Mais aus dem Smoker nehmen. Dadurch bekommt das Fleisch jetzt direkt die Hitze von der Holzkohle. 10 Minuten garen, dann wenden und weitere 10 Minuten garen, bis das Fleisch eine Kerntemperatur von 70 C erreicht hat.
    9. Fleisch aus dem Smoker nehmen und vor dem Anschneiden ruhen lassen. Blätter vom den Maiskolben entfernen und Maiskolben buttern. Fleisch in Scheiben schneiden und mit Mais, Gemüse und Apfelkompott servieren.

    Wie kocht man Süßkartoffeln?

    Hier finden Sie alles Wichtige über Süßkartoffeln zubereiten und kochen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen