Beef Brisket aus dem Barbeque Smoker

    Für dieses Rezept braucht man die ausgebeinte Seite einer Rinderbrust, auf engl. Beef Brisket, und zwar das sogenannte Flat, das ist der magere flache obere Teil des Brisket. Mit diesem Rezept nach der Texas Methode wird es Fleisch wunderbar saftig und lässt sich sehr gut in Scheiben schneiden.

    BushCook

    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 Beef Brisket Flat
    • Rub
    • 2 EL Worcestershiresoße
    • 2 EL Meersalz oder grobes Salz
    • 2 EL Pfeffer
    • 2 EL Rohrohrzucker
    • 1 EL Paprikapulver
    • 1/2 EL Chillipulver (siehe Fußnote) oder Cayenne, je nach gewünschter Schärfe
    • Wrapping
    • 50 g Butter
    • 2 EL brauner Zucker
    • 1/2 Tasse Rinderbrühe

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 6Stunden  ›  Ruhezeit: 1Stunde45Minuten  ›  Fertig in:8Stunden 

    1. Das Fleisch rundum inspizieren und oben und an den Seiten von Fett, Sehnen oder Haut befreien. Das Fett auf der Unterseite nicht entfernen, dieses sollte aber überall gleich dick sein, damit es gleichmäßig gart. Das Fleisch kann in einer Aluschale/Fettauffangschale oder direkt auf dem Rost gegart werden.
    2. Rub: Fleisch mit Worcestersoße einreiben, dann alle anderen Zutaten für den Rub mischen und das Fleisch dabei rundherum einreiben. Das Fleisch kann jetzt sofort in den Smoker oder über Nacht mariniert werden.
    3. Smoker Grill: Smoker Grill auf 95 bis 120 C vorheizen. Räucherchips mit intensivem Geschmack wie Iron Bark, Mesquite oder Hickory dazugeben.
    4. Sobald der Smoker die gewünschte Temperatur erreicht hat, das Fleisch hinienlegben und 3 Stunden garen. Es sollte obenauf feucht sein.
    5. Wrapping: Zwei Stück Alufolie auslegen, die groß genug sind, dass das Fleisch komplett eingewickelt werden kann. Butter und Zucker auf die Folie geben, das Fleisch mit der Fettseite nach oben darauflegen, mit der Brühe begießen und fest einwickeln.
    6. Weitere 3 Stunden im Smoker garen, nach 2 Stunden die Temperatur durch die Folie messen. Die Kerntemperatur sollte am Ende zwischen 85 und 100 C betragen, es ist am Ende weich.
    7. Fleisch aus dem Smoker nehmen, mit der Alufolie in ein Geschirrtuch wickeln und 20 bis 30 Minuten ruhen lassen. Das Fleisch kann bis in einer vorgewärmten Isolierbox bis zu 2 Stunden warm gehalten werden.
    8. Fleisch in Scheiben schneiden, das Fett wenn gewünscht vorher entfernen.

    Chilipulver

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule alles über Chilipulver selbst machen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 3 Rezeptsammlungen ansehen