Kartoffelgratin mit Petersilie

    1 Std. 5 Min.

    Ich hab oft soviel Petersilie im Garten, dass ich sie in jedem Gericht verwende. Petersilie und Kartoffeln passen von jeher super zusammen und mit Käse ist das Ganze dann einfach göttlich.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 30 

    • 600 g Kartoffeln
    • 2 EL Butter
    • 1 Bund glatte Petersilie, grob gehackt
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 100 ml Gemüsebrühe
    • 200 g saure Sahne
    • Salz
    • Pfeffer
    • frisch geriebene Muskatnuss
    • 100 g Bergkäse, gerieben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Kartoffeln in einem Topf mit Salzwasser kochen, bis sie fast gar sind (nicht zu weich kochen).
    2. Butter in einem Topf zerlassen und Petersilie und Zwiebel darin anschwitzen. Mit Brühe ablöschen und alles leicht einkochen lassen. Saure Sahne zugießen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
    3. Backofen auf 180 C Ober- und Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform mit Butter einfetten.
    4. Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in die Auflaufform geben. Saure-Sahne Mischung darüber verteilen und mit dem gereibenen Käse bestreuen.
    5. Im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten backen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen