Arme Ritter mit Kirschkompott

    Arme Ritter mit Kirschkompott

    2mal gespeichert
    23Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Statt der Kirschen kann man auch Pfirsiche und Pfirsichsaft für die Armen Ritter verwenden. In der sparsamen Version kommt das Rezept ganz ohne Obst aus.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Sauerkirschen oder 1 Glas Sauerkirschen
    • 300 ml Wasser
    • 5 Eier
    • 250 ml Milch
    • 1 Prise Salz
    • 8 Scheiben Weißbrot oder 4 Brötchen vom Vortag
    • 45 g Butter
    • 1 EL Zucker
    • 1 TL Zimt
    • 1/2 l Kirschsaft nach Belieben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 3Minuten  ›  Fertig in:23Minuten 

    1. Die Kirschen waschen, von den Stielen befreien, entkernen und mit dem Wasser aufkochen. Abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Oder die Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen und den Saft auffangen. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit Milch und Salz verrühren. Die Brotscheiben oder Brötchen darin 15 Minuten einweichen. Dann abtropfen lassen.
    2. 2/3 der Butter in einer Pfanne erhitzen und das Brot oder die Brötchen darin von allen Seiten goldbraun braten. Die Eiweiße steif schlagen. Eine Auflaufform mit der restlichen Butter einfetten. Brot oder Brötchen hineinlegen. Darauf die Kirschen verteilen und mit dem Eischnee bedecken.
    3. Zucker und Zimt mischen und darüber streuen. Den Grill vorheizen und den Armen Ritter 2–3 Minuten grillen. Nach Belieben den Kirschsaft dazu servieren.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Variante:

    Brot in der Milch-Eigelb-Masse einweichen und in der Pfanne braten wie oben beschrieben. 2 EL Zucker darüber streuen, Brot oder Brötchen wenden, damit der Zucker schmilzt.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen