Müsliriegel mit Möhren und Walnüssen

    Müsliriegel mit Möhren und Walnüssen

    (0)
    Rezept speichern
    1Stunde


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Die Müsliriegel werden mit Möhren, Rosinen und Walnüssen gemacht und sind sehr aromatisch gewürzt, sie schmecken ein bisschen wir Möhrenkuchen.

    Zutaten
    Portionen: 24 

    • 275 g geriebene Möhren
    • 150 g Rosinen
    • 240 ml Wasser
    • 150 g Zucker
    • 120 ml Orangensaft
    • 3 EL Butter
    • 1 1/2 TL Zimt
    • 1 TL Nelkenpulver
    • 1 TL gemahlener Muskat
    • 240 g Vollkornmehl
    • 1 Ei
    • 2 TL Natron
    • 1/4 TL Salz
    • 120 g gehackte Walnüsse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 15Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 160 C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Fettpfanne oder ein tiefes Backblech einfetten.
    2. Möhren, Rosinen, Wasser, Zucker, Orangensaft, Butter, Zimt, Nelken und Muskat in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und ca. 5 Minuten simmern, bis die Soße leicht eingekocht ist. Möhrenmasse in eine große Schüssel geben und 15-20 Minuten leicht abkühlen lassen, bis sie lauwarm ist.
    3. Mehl, Ei, Natron und Salz zugeben und untermischen, bis alles gut vermengt ist, dann die Walnüsse unterheben. Teig in das vorbereitete Backblech gießen und glatt streichen.
    4. Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen- ein Stäbchen in die Mitte der Teigplatte stechen. Wenn kein Teig mehr am Stäbchen klebt, ist die Teigplatte fertig.
    5. Abkühlen lassen, dann in Quadrate oder Rechtecke schneiden.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen