Frittierte Luftschlangen und Konfetti (Coriandoli e stelle filanti)

    Für dieses italienische Gebäck, auch bekannt als Coriandoli di carnevale dolci, wird einfacher Teig mit Lebensmittelfarbe eingefärbt, in dünne Streifen geschnitten und schwimmend in Fett ausgebacken.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 300 g Mehl
    • 1 Ei
    • abgeriebene Schale von 1 Zitrone
    • 30 g weiche Butter
    • 60 g Zucker
    • 2 EL Grappa oder anderer Alkohol
    • Lebensmittelfarbe nach Geschmack
    • Pflanzenöl zum Frittieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. In einer Schüssel Mehl, Ei, Zitronenschale, Butter, Zucker und Grappa mit einem Spatel mischen, bis der Teig zusammenhält, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. l
    2. In Klarsichtfolie einwickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
    3. Teig in vier gleichgroße Stücke zerteilen und jeweils 1 bis 2 Tropfen verschiedene Lebensmittelfarbe dazugeben. Gut verkneten, damit sich die Farbe gleichmäßig verteilt.
    4. Jedes Teigstück mit einem Rollholz oder eine Nudelmaschine (auf vorletzter Einstlellung) 2 bis 3 mm dünn ausrollen.
    5. 2 Teigstücke für die Luftschlangen in dünne Streifen schneiden, aus den anderen beiden Stücken für das Konfetti kleine Kreise ausschneiden.
    6. Portionsweise im heißen Fett knusprig ausbacken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen