Möhren Babybrei

    Diana

    Möhren Babybrei

    Möhren Babybrei

    (0)
    17Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Möhrenbrei kann man ganz leicht selbst machen und frisch schmeckt es viel besser und hat mehr Vitamine. Später kann man auch noch anderes Obst oder Gemüse mit dem Möhrenbrei mischen, z.B. Apfel oder Süßkartoffel.

    Zutaten
    Ergibt: 4 to 6 portions

    • 4 bis 5 Möhren, geschält und in Scheiben geschnitten
    • 20 ml Muttermilch oder Säuglingsnahrung aus Milchpulver

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:2Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:17Minuten 

    1. Möhren in einen Topf geben und mit Wasser bedecken. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und ca. 10 Minuten simmern, bis die Möhren weich sind. Dann abgießen.
    2. Möhren in einen Standmixer oder die Küchenmaschine geben, Muttermilch oder Säuglingsnahrung zugeben und alles glatt pürieren. Abkühlen lassen und servieren.

    Einfrieren

    Nur soviel beiseite stellen, wie das Baby isst. Den Rest in Eiswürfelbehälter füllen und mindestens 2 Stunden einfrieren, bis der Babyfrei fest ist. Dann aus dem Eiswürfelbehälter holen, in einen Gefrierbeutel füllen, beschriften und so einfrieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen