Fisch im Bierteig

    Fisch im Bierteig

    (0)
    1Speichern
    41Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Fischfilet in Bierteig ist eine feine Sache und gar nicht schwer. Dazu gibt es bei uns Kartoffelsalat und Remouladensoße.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Eier
    • 125 ml helles abgestandenes Bier
    • 1 TL Salz
    • 150 g Mehl
    • 4 Fischfilet (Seelachs, Rotbarsch...)
    • Öl zum Braten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 6Minuten  ›  Ruhezeit: 15Minuten Ruhen lassen  ›  Fertig in:41Minuten 

    1. Eier trennen. Eigelb mit Bier, Salz und Mehl glatt rühren. 15 Minuten quellen lassen.
    2. Eiweiß steif schlagen und unter den Teig heben. Fisch waschen, trocken tupfen und in Mehl wälzen (große Stücke evtl. halbieren )
    3. Reichlich Öl in einer Pfanne heiß werden lassen, es muss brutzeln, wenn ihr einen Brotkrümel hineinwerft.
    4. Fischstücke in den Bierteig tunken, so dass sie rundherum bedeckt sind. Abtropfen lassen und im heißen Fett bei mittlerer Stufe von beiden Seiten goldbraun braten, von jeder Seite ca. 3 Minuten.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen