Schweinebraten mit Apfel und Backpflaumen

    (1)
    2 Stunden

    Unser Sonntagsbraten diese Woche: Schweinerollbraten gefüllt mit Äpfeln und Backpflaumen, dazu gab es Spätzle. Die Füllung passte nicht ganz in den Braten, der Rest kam in die Soße und dadurch war sie besonders lecker.


    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kg Schweinerollbraten oder Schweinebraten mit Tasche zum Füllen
    • 1 bis 2 EL scharfer Senf
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 bis 2 säuerliche Äpfel
    • 12 Backpflaumen, entsteint
    • Öl zum Braten
    • 1 große Zwiebel
    • 200 ml trockener Weißwein
    • 300 ml Fleischbrühe, mehr nach Bedarf
    • 1 EL Mehl
    • Creme fraiche oder Sahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Fleisch waschen und trocken tupfen. Innen mit Senf bestreichen, salzen und pfeffern.
    2. Äpfel waschen, schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und würfeln. Backpflaumen grob hacken. Beides in einer Schüssel mischen und so viel davon in der Mitte des Bratens verteilen, wie passt, ohne dass die Füllung beim Zusammenbinden des Bratens herausquillt.
    3. Braten mit Küchengarn fest zubinden. Öl in einer Pfanne erhitzen und den Braten rundherum braun anbraten. Salzen und pfeffern und in einen Bräter oder eine Auflaufform legen.
    4. Zwiebel fein hacken und in der Pfanne im Bratfett glasig braten. Zwiebeln um den Braten herum verteilen. Bratensatz in der Pfanne mit Wein ablöschen, die Äpfel und Pflaumen in die Pfanne geben und 2 Minuten dünsten. Ebenfalls um den Braten herum verteilen.
    5. Deckel auf den Bräter legen oder die Auflaufform mit Alufolie fest abdecken. Braten ca. 1 Stunde bei 180 C Umluft im Ofen schmoren.
    6. Deckel bzw. Alufolie abnehmen und Fleischbrühe über den Braten gießen. Weitere 20 bis 30 Minuten im Ofen garen, bis der Braten rundherum schön braun und innen gar ist, dabei einige Male mit der Bratenflüssigkeit übergießen.
    7. Braten aus dem Ofen nehmen, auf eine Platte legen und warm halten. Den Inhalt des Bräters in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen. Mehl mit etwas Wasser glatt rühren und mit dem Schneebesen einrühren, unter Rühren andicken lassen. Soße mit einigen Löffeln Creme fraiche abschmecken.
    8. Küchengarn entfernen und Braten in Scheiben schneiden. Mit der Soße servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Wann ist der Braten gar?

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Nora
    Besprochen von:
    0

    Köstlicher Schweinebraten!  -  19 Jun 2017

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen